Sternradschwader

Sternradschwader bzw. Radschwader gibt es schon seit Beginn der Mechanisierung in der Feldarbeit. Die einfache Technik war von Anfang an entscheidend für den Erfolg der Radschwadertechnik. Der Erfinder dieser Heuspinne war ursprünglich die Firma Bautz. Im Laufe der letzten Jahre sind Sternradschwader weiterentwickelt worden und können heute mit Arbeitsbreiten von bis zu 12 Metern angeboten werden. Einzelradaufhängungen passen sich den Boden sehr gut an und erzeugen Futter mit geringen Rohascheanteil.

Seiten-Radschwader

Doppel-Radschwader

Profi - Doppel Radschwader

Zubehör und Optionen

Vorteile der Sternschwader

Geringe Wartungskosten, durch die einfache Konstruktion, langlebige Zinken, keinen Zapfwellenantrieb, kein Getriebe sowie kugelgelagerte Sterne.

Hohe Flächenleistung durch hohe Fahrgeschwindigkeiten. Keine Abhängigkeit der Funktion von Zapfwellenantrieb bzw. der Zapfwellendrehzahl. Die Schwadqualität ist bei jeder Geschwindigkeit gleich hoch. 

Sauberes Erntegut durch wenig Bodenkontakt. Es entsteht ein Schwad mit sehr geringer Rohasche im Futter. Der Schwader paßt sich ideal den Unebenheiten des Unterbodens an.

Geringer Leistungsbedarf da die Sternradschwader sich sehr leicht ziehen lassen. Auch kleine und mittelschwere Traktoren können die Radschwader ziehen.

Geringer Kraftstoffverbrauch Sternradschwader brauchen keine Zapfwellenantrieb und lassen sich sehr leicht ziehen. Im Vergleich zu anderen Schwadtechniken ist der Kraftstoffverbrauch extrem gering.

Exzellente Futterqualität durch wenig mechanische Bearbeitung des Erntegut. Schwadsterne arbeiten sehr schonend. Ernteverluste bei Kleegras oder Luzerne werden minimiert. Das Schwad ist locker und trocknet nach.

Hier finden Sie uns

SK-Agrar
Rottstr. 85
45966 Gladbeck

e-mail: hermann@sk-agrar.net

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 151/65151921

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Für weitergehende Informationen zu unserem Angebot besuchen Sie auch unsere Webseiten:

www.sk-agrar.net

www.kammschwader.de

www.parallelfahren.de

www.fimaks-futtermischer.de

www.stall-digital.de